Kursdetails
Kursdetails

241-10407 Mein Strom vom Balkon - Energiewende in Bürgerhand Workshop

Der Kurs hat bereits begonnen!

In diesem Workshop können Bürger:innen des Landkreis Lörrach aus gebrauchten Solarmodulen neue, kleine Solarstromanlagen für den eigenen Balkon bauen. Der Workshop findet unter fachkundiger Anleitung statt. Nach dem Workshop können die Teilnehmenden ein eigenes kleines Balkonkraftwerk mit nach Hause nehmen, welches sie im Rahmen des Workshops selbst zusammengebaut haben.
War die aktive Teilnahme an der Energiewende innerhalb des privaten Gebäudesektors lange Zeit nur den Gebäudeeigentümer:innen vorbehalten, so verschaffen kleine Solarstromanlagen für den Balkon nun vielen Menschen einen Zugang zu erneuerbarer Energiegewinnung.
Während des Workshops erlernen die Teilnehmenden sowohl die theoretischen, als auch die praktischen Grundlagen zum Bau und zur Installation kleiner Solarstromanlagen, damit die Teilnehmenden zukünftig eigenen Strom am Balkon herstellen können. Zusätzlich werden auch technische und rechtliche Hintergründe, die Anmeldung beim Energieversorger und sichere Befestigungsmöglichkeiten erläutert.

In der Teilnahmegebühr sind ein Materialienpaket inkl. PV-Modul, Wechselrichter*, notwendige Kabel und Stecker enthalten. Ein Befestigungssystem ist nicht inbegriffen und muss eigenständig erworben werden. Dies liegt u.a. daran, dass sich für jeden Balkon unterschiedliche Anbringungssysteme eignen. Im Workshop werden Sie jedoch verschiedene Möglichkeiten der Anbringung kennenlernen, eventuell auch die richtige für Ihren Balkon!

Dieser Workshop wird an zwei Tagen angeboten, sowohl am 17. Mai als auch am 18. Mai 2024. Beide Workshops sind eigenständig und bauen nicht aufeinander auf.

Voraussetzungen zur Teilnahme am Workshop:
- Das Balkongeländer hat Ost-, Süd- oder Westausrichtung - kein Nord-Balkon.
- Der gewählte Balkon wird wenig bis gar nicht beschattet.
- Es ist ausreichend Platz für die gewählte Anzahl an Balkonsolarmodulen vorhanden.
- Außensteckdose (z.B. gewöhnliche "Schuko-Steckdose") ist vorhanden. Alternativ kann evlt. eine Solarkabel-Fensterdurchführung genutzt werden.
- Die Anlage kann stabil am Balkon angebracht werden (u.a. mit "zertifiziertem Befestigungssystem", z.B. "SolarHook"). Balkonbrüstungen, die vollständig aus Beton bestehen sind oft ungeeignet, da evtl. gebohrt und gedübelt werden muss.
- Für Mieter:innen: Der/die Vermieter_in sollte zustimmen.
- Für Wohnungseigentümergesellschaften (WEG): Eine einfache Mehrheit der WEG muss zustimmen.
- Generell sollte eine Nachfrage bei der Haftpflichtversicherung eingehen: Werden Haftpflichtschäden durch kleine Balkon-Solaranlagen übernommen?

Der "Mein Strom vom Balkon"-Workshop wird als Kooperationsveranstaltung folgender Partner durchgeführt:
- Stabsstelle Klimaschutz des Landratsamt Lörrach
- Freiburger Kllimaschutz-Verein fesa e.V.
- Dieter-Kaltenbach-Stiftung
- Volkshochschule Lörrach & Steinen
Das Projekt wird gefördert von der Deutschen Postcodelotterie.

Kurs hat bereits begonnen

© Maryana - Stock.Adobe.com (© Maryana - Stock.Adobe.com )

Kursort

Konrad-Adenauer-Straße 22
79540 Lörrach


Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
18.05.2024
Uhrzeit:
10:00 - 15:00 Uhr
Wo:
Konrad-Adenauer-Straße 22, Kaltenbachstiftung Lörrach-Stetten, Pavillon